Was packe ich nur in meinen Koffer...?

 

Verreisen ist toll, wenn nur das meist etwas lästige Koffer packen nicht wäre. Vom Auspacken und der Waschorgie danach ganz zu schweigen...

 

Auf meinen Reise hatte ich schon diverse Gepäckprobleme, hier spreche ich aber nicht vom Übergepäck. ;-)

Sondern davon, wenn man am Gepäckband des Ankunftflughafen vergeblich auf sein Köfferchen wartet. Seit dem mir dies das erste Mal passiert ist, packe ich mein Gepäck ein bisschen anders!

 

 

Hier ein paar Tipps...

 

 

 

Ins Handgepäck gehören bei mir immer:

 

  • Tickets, Reisepass, sonstige Dokumente (intern. Führerschein, Visum, Estagenehmigung,...) noch gültig?
  • Reisemappe: Voucher Hotels + Mietwagen, wichtigen Adressen, Notfallnummern, Versicherungskarte
  •  persönliche Medikamente, ggfs. mit Bescheinigung
  • Bargeld, Kreditkarte
  • Schlafbrille, Ohrstöpsel - früher belächelt, aber nun selbst ausprobiert und siehe da ich als Notorischer Nirgendwo-ein-Auge-Zumacher, ich komme etwas zur Ruhe und kann wenigstens ein bisschen schlummern!
  • kl. Packung FeuchttücherTempos und Minifläschen Sanitizer
  • Kaugummi oder Bonbon zum Druckausgleich bei Start und Landung
  • Salzstangen, Zwieback, Banane o.ä.                                          (Achtung bei Mitnahme von Obst, Wurstwaren, Milchprodukte usw. im Flieger lassen, da am Ziel nicht überall alles eingeführt werden darf!)
  • großer Pashminaschal zum Einkuscheln und als Decke
  • Fotoequipment, Speicherkarten und Laptop
  • ggfs. Sonnenbrille
  • LippenpflegeDose Tigerbalm
  • Stift und kleiner Block
  • Lesestoff
  • Schmuck oder andere Wertsachen
  • wichtig, für den Notfall: 1 Shirt, Rock/Jeans/ShortsUnterwäsche, ggfs. Nachtwäsche und - falls die Temperaturen im Reiseziel weit vom Startflughafen abweichen - ein Paar Wechselschuhe!

 

Nichts wäre unpraktischer, wenn man in Winterstiefeln in den Everglades herumstiefeln muss. Klar kann man sich notfalls Badeschuhe o.ä. kaufen, wenn man Zeit hat und passende findet. Das ist ja jeder unterschiedlich, genau wie der Reiseplan.

 

 

... und besonders geliebte Dinge, die auf keinen Fall wegkommen sollten! Bei mir mein Bikini, H&W und meine Lieblingskaschmirstrickjacke

 

 

Wichtige Dokumente scanne ich vorab ein und speichere sie auf einem USB-Stick ab, den ich immer bei mir habe. Am besten getrennt von den original Papieren. Evtl. habe ich noch einen in einem anderen Gepäckstück (beispielweise beim Reisepartner) versteckt. Falls mir die Tasche gestohlen wird, wird es wesentlich leichter.

Ansonsten kommen noch diverse Kopien ins Gepäck.

 

 

 

In meinen Koffer gehören...

 

·         Klamotten (am besten Basics, Zwiebelprinzip)

·         Lieblingsteile

·         Accessoires zum Basics aufpeppen (Tuch, Kette, Sonnenbrille,...)

·         ggfs. Badesachen

·         Sportschuhe, Ballerinas, ggfs. Strandschuhe und Wanderschuhe

·         Körperpflegeartikel - nur ein kleines Startpaket

·         Stromsteckeradapter für Elektrogeräte

·         Dreifachverteiler (zum Laden der Akkus, iPhone/Handy, Laptop, Wasserkocher etc.)

·         Ladegeräte

·         falls nicht in den Hotels/Unterkunft vorhanden: ein kleiner Reisewasserkocher + Glas + Tee

·         leichte Tasche ggfs. für Beachzeug oder Picknick

·         Gewebeklebeband, ein paar Blätter Küchenrolle + 2 leere Plastiktüten + 2 Verschlussclips - war oft schon sehr hilfreich!

·         kleine Taschenlampe/Stirnlampe

 

Mückenschutz und Kosmetikartikel kaufe ich generell gerne im Reiseland. Sonnenschutz o.ä. kommt drauf an, beispielsweise auf Verträglichkeit/Empfindlichkeit der Haut. Kann auch manchmal sehr teuer sein!

Duschbad des Reiselandes zu benutzen macht mir Spass, da ich ja eh gerne Neues ausprobiere. Mückenmittel vor Ort zu kaufen ist recht sinnvoll, denn die wirken dann dort in der Regel auch gut!

 

Meine Gepäckstücke werden mit Kofferschlösser versehen, ggfs. bitte Schlüssel nicht vergessen!

Achtung USA: TSA Schlösser benutzen, da der Zoll ans Gepäck muss und sonst die normalen Schlösser aufbricht.

 

Im Endeeffekt muss mit, was im Reiseland nicht oder nur schlecht ersetzt werden kann und alles, auf was Sie persönlich auch auf Reisen nicht verzichten können und möchten.

 

Das unterscheidet sich natürlich von Mensch zu Mensch und natürlich auch, welche Reiseart sie unternehmen und wohin es gehen soll. Im Urwald benötigt man andere Dinge, wie in Großstadtschungel New York City.

 

 

 

PS: Meine Tipps und Listen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Haben Sie noch einen Tipp bzw. einen Artikel, der bei Ihnen auf Reisen nicht fehlen darf?

 

Dann schreiben Sie mir.

Freizeitparks Apfelmarkt   Zimtschnecken   Töpfermarkt   Cheesecake   Florida   Singapur   Wollmarkt   Erfurt  

Weihnachtsbäckerei   Freisinger Gartentage

Besucherzaehler