Sachsen...

Wo die schönen Mädchen auf den Bäumen wachsen... ;-)

 

 

Dresden - Barocke Schlösser, Christstollen...

Mein Liebling in Sachsen ist eindeutig Dresden. Die Stadt hat viel historisches, viel modernes und die Menschen sind einfach nett.

Das die Sachsen muffelisch und unfreundlisch seien, ist nur ein Gerücht, von welchen, die mal was hörten, aber nie selbst da waren. Auch wenn der Dialekt ein bisschen brummisch klingt, die Einwohner sind gesellig und humorvoll. 

Das ich Dresden so mag, mag auch daran liegen, das mein Heimatort nicht allzu weit entfernt ist. Als Kind es es schon immer aufregend, wenn ein Ausflug oder eine Erledigung in die Landeshauptstadt führte.

 

Ein Highlight des Jahres war und ist für mich der Striezelmarkt. Der Duft von Bratwurst und Süßigkeiten, die Lichter am Weihnachtsbaum, geschmückte Herrnhuter Sterne am Stand, dazu Glockengeläut der umliegenden Kirchen, einfach wunderbar!

 

Auch dieses Jahr freue ich mich auf den Besuch in der Heimat und auf den Bummel am 23. auf dem Altmarkt.

Auch wenn dieses Jahr nichts so sein wird, wie es immer war, weil Du mein lieber Papa einfach fehlst...!

 

Freizeitparks Apfelmarkt   Zimtschnecken   Töpfermarkt   Cheesecake   Florida   Singapur   Wollmarkt   Erfurt  

Weihnachtsbäckerei   Freisinger Gartentage

Besucherzaehler