Berlin...

 

Spree, Reichstag und Brandenburger Tor...

 

Berlin hat sein ganz eigenes Flair. Viel Trubel, nicht hochglanzpoliert, eher ein bisschen ranzig.

Viel Kunst und Kultur, viel Geschichte und Museen, viel Verkehr. Um die Stadt zu begreifen muss man sie einfach besuchen. 

 

Sehenswürdigkeiten gibt es viele in der Hauptstadt Deutschlands, genau wie Veranstaltungen und Shoppingtempel. Langweilig wird es einem bestimmt nicht. 

 

Man kann Berlin entdecken, vom Wasser aus per Bootstour auf verschiedenen Routen. Bummeln über Kudamm und Tauentzienstraße. Ein Fahrrad ausleihen oder mit Bus und Bahn quer durch Berlin düsen.

 

Viele Anregungen und Tipps erhält man unter: www.visitberlin.de

 

 

 

Berlin kulinarisch...

Schrippen, Currywurst und KaDeWe...

 

Wenn´s um die Wurst gehen soll:

Die angeblich beste Currywurst gibts beim Imbiss Konnopke.

 

Man kann sie aber auch im Currywurst Museum verspeisen, nachdem man sich zuvor umfassend informiert hat.

Lecker war´s auf jeden Fall!

 

KaDeWe - Das größte Warenhaus auf europäischem Kontinent...

Der Bummel durchs Kaufhaus des Westens, ist kurzweilig und beeindruckend, wenn man Kaufhäuser mag. Die Lebensmittel sprich Gourmetabteilung ist definitiv einen Rundgang wert. Es gibt kaum etwas, was es nicht gibt. Der französische Käse ist bei den Düften besonders dominat.

Genießen lässt es sich hier außerdem gut, egal ob beim Milchkaffee mit Brioche oder buttrigem Croissant. Es locken Würste jeder Art genau wie Fisch und Meeretiere. Wie wärs mit Matjes und Bratkartoffeln?

 

Spezialitäten aus aller Welt...

findet man in den unzähligen Restaurants der Stadt. 

Orientalische oder russische Leckerbissen, spicy Thai Curry, vegane Küche? Die Kieze haben viel zu bieten.

 

Freizeitparks Apfelmarkt   Zimtschnecken   Töpfermarkt   Cheesecake   Florida   Singapur   Wollmarkt   Erfurt  

Weihnachtsbäckerei   Freisinger Gartentage

Besucherzaehler